OSTVIERTEL.MS

Drittes Projekttreffen in Lublin, Polen

Das dritte Treffen der Partnerorganisationen von CULTURE LAB fand zwischen dem 20. und 23. März im polnischen Lublin statt. Organisationen aus Deutschland, Spanien und Polen diskutierten über die Vollendung des E-Books und über den Prozess der Erstellung von Inhalten für die E-Learning Plattform.

Nach rund einem Jahr (seit dem letzten Treffen in Münster) kamen die Partner von CultureLab in Lublin zusammen. Dieses mal wurde das Treffen von den Projektleitern LROT (Regional Tourist Organisation Lublin) organisiert. Während den letzten 12 Monaten, erstellten die Partner Inhalte für den ersten Intellektuellen Outputs – E-Book – “Innovatives Training Programm von Kulturellen Erziehern”. U.a. wurden die Kapitel über Kulturelle Erziehung, Methodik und neue Technologien erstellt. Sehr nützliche und praktische Teile des E-Books sind die Vorschläge von Workshop Szenarios. Die Partner beschrieben, wie man neue Technologien, während Workshops, nutzen müsse. Während des Meetings in Lublin diskutierten die Partner die Fertigstellung des E-Books, dessen Übersetzungen und Veröffentlichung.

Ein anderer wichtiger Aspekt des Meetings war das Reden über den zweiten Intellektuellen Output – E-Learning Plattform, welche auf den Inhalten des E-Books basiert. Alle Partner haben ihre theoretische Arbeit fertiggestellt und werden von nun an die Produkte erstellen: Videos, Podcasts, Tests, etc.

Das nächste Meeting wird Ende August 2018 in Málaga stattfinden. Es wird das letzte sein.

Das Projekt wird durch das “Erasmus+”-Programm der Europäischen Union gefördert.

Mehr Infos zum Projekt unter ostviertel.ms/projekte/culture-lab.

Ostviertel-Redaktion

Ostviertel-Redaktion

Kommentar hinzufügen