OSTVIERTEL.MS

DC4JOBS-Treffen in Ogre

Das zweite Treffen der Partnerorganisationen von DC4JOBS fand zwischen dem 25. und 28. März im lettischen Ogre statt. Organisationen aus Deutschland, Spanien, Zypern, Rumänien, Niederlande und Lettland diskutierten über die Fertigstellung der projekteigenen Umfrage und über die Erstellung von Inhalten für das geplante Bewertungstool sowie das “Open Badges System”.

Rund ein halbes Jahr nach dem Auftakttreffen kamen die Partner von DC4JOBS in Ogre zusammen. Während dieser sechs Monate erstellten die Partner die Umfrage über digitale Kompetenzen von Jugendlichen mit weniger Möglichkeiten. Die Umfrage wurde in jedem Partnerland unter 16- bis 24-Jährigen verbreitet. Die Resultate und Statistiken wurden vom niederländischen Partner präsentiert und demnächst auf der Projektwebseite unter dc4jobs.eu veröffentlicht.

Ausgehend von der Umfrage sind unter Jugendlichen digitale Fähigkeiten noch nicht so ausgeprägt wie vonnöten. Diese Fähigkeiten werden im Bewertungstool benannt und beschrieben. Dank dem “Open Badges System” werden die Jugendlichen dazu ermutigt, ihre digitalen Fähigkeiten zu verbessern.

Die Partner diskutierten u.a. auch die Verbreitungsstrategie des Projektes. Der Projektleiter legte den Fokus auf die Events, die als Werbeplattform genutzt werden können. Jegliche Informationen über das Projekt können neben der Webseite auch auf Facebook abgerufen werden.

Das nächste Treffen des Projektes wird Ende Oktober 2018 in Nikosia stattfinden.

Daria Jaranowska

Daria Jaranowska

Journalistin, Koordinatorin für Internationales und Bürgermedien im Bennohaus.

Kommentar hinzufügen