OSTVIERTEL.MS

Mademoiselle Mirabelle

Hysterie ist nicht das Ding von Mademoiselle Mirabelle, denn gelassen und nonchalant kann man genauso gut in jedes Fettnäpfchen treten und in die Bredouille schlittern. Am besten mit einem guten Glas Wein. Trunkenheit auf dem Karussell des Lebens kann eine große Erleichterung sein, denn wer doppelt sieht, hat mehr vom Leben.

In ihrem zweiten Programm „Guillotine D’Amour“ präsentiert die Siegerin des Klagenfurter Herkules Kleinkunstpreises 2017 und Preisträgerin des Kleinkunst-Preises von Baden-Württemberg 2014 am Samstag, den 16. Februar ab 20 Uhr im Bennohaus mit naiven Blick und dem Charme einer Mousse au Chocolat eine Welt, die sie am liebsten aus den Angeln heben würde, wenn sie nicht so schwer wäre.

Ein Musique-Comédie Programm, das weder die Tiefen des Tiefganges noch die der Politik sucht, und dennoch für großartige und kurzweilige Unterhaltung sorgt. Tickets unter 0251 60967-3 oder direkt im Bürgerhaus Bennohaus.

Ostviertel-Redaktion

Ostviertel-Redaktion

Kommentar hinzufügen