Ostviertel-Stadtteilmagazin

Beeindruckende Patchworkkunst

Seit dem 22. März sind die Wandkunstwerke von Elke Oppenauer im Bennohaus zu sehen. Die Ausstellung trägt den Namen “Aus dem Rahmen fallen”, welcher die Intentionen hinter der Quiltkunst eng verbindet. Die Vorstellung der Quilts, die aus hunderten Stoffstücken aufwändig per Hand zusammengenäht wurden, wurde von Musikstücken der Band “Crazy Dog” begleitet und dadurch noch vielseitiger. Bei Sektempfang und Canapés fand die Vernissage einen gemütlichen Ausklang.

Einen Bericht über die Ausstellungseröffnung findet Ihr außerdem hier.

Tabea Moschner

Tabea macht einen Bundesfreiwilligendienst im Bennohaus.

Kommentar hinzufügen