OSTVIERTEL.MS

“Diktat, bitte, Frau Müller!”

Schrift ist eine Art der Kommunikation und somit auch der Dokumentation. Noch heute werden im Bundestag und in den Landtagen sogenannte Stenographen eingesetzt, um die Inhalte der Reden und der Sitzungen zu protokollieren. Es ist eine Kunst, genauso schnell wie das gesprochene Wort mitzuschreiben. Um die Stenographie zu verstehen, haben wir uns mit Hilla Michel-Kemper getroffen, deren Leidenschaft und beruflicher Alltag die Stenographie ist.

Jakob Töbelmann

Jakob Töbelmann

Langjähriger Münsteraner friesischen Geblüts. Auszubildender zum Mediengestalter Bild & Ton im Bürgerhaus Bennohaus.

Kommentar hinzufügen