Ostviertel-Stadtteilmagazin
Leyla Korkmaz (r.), Projektleiterin der vocatium Münsterland, überreichte das Handbuch zur Fachmesse an Bürgermeisterin Karin Reismann (l.). Fotoquelle: IfT

Vocatium Berufsmesse

Seit etwa einem Monat gibt es das Handbuch zur mittlerweile 7. Fachmesse für Ausbildung+Studium, der vocatium Münsterland, mit wichtigen Impulsen für die Berufswahl. Rund 80 Unternehmen, Institutionen, (Berufs-)Fachschulen und Hochschulen stehen euch am 19. und 20. September in der Halle Münsterland für persönliche Gespräche zur Verfügung – und auch wir sind wieder dabei!

Das Konzept hinter der vocatium-Messe ist einzigartig: Im Fokus stehen vorbereitete und terminierte Gespräche zwischen Aussteller*innen und Schüler*innen. Dazu besuchen die Mitarbeiter*innen des Veranstalters IfT (Institut für Talententwicklung) im Vorfeld die allgemeinbildenden Schulen aus den Kreisen Münster, Coesfeld, Steinfurt, Warendorf, Borken sowie Osnabrück und informieren rund 5000 Schüler*innen über Aussteller*innen, Vorbereitung und Verhalten auf der Messe. Dazu wird auch das 110 Seiten starke Handbuch „Chancen im Münsterland‟ überreicht, dem die jungen Menschen schon vor Messebesuch wichtige Informationen zu den rund 80 Aussteller*innen und hilfreiche Tipps für die Berufswahl entnehmen können.

Im Anschluss an dem Schulbesuch erhalten die konkret interessierten Jugendlichen auf Basis ihrer Gesprächswünsche bis zu vier Termine mit den Aussteller*innen. „Durch Verbindlichkeit und Vorbereitung schaffen wir einen qualifizierten Kontakt zwischen den jungen Menschen und Ausstellern,“ erklärt Projektleiterin Leyla Korkmaz. „Die Gespräche sind damit für beide Seiten ergiebiger als bei herkömmlichen Durchlaufmessen.“ Nicht selten werden nach den knapp 20-minütigen Gesprächen Schüler*innen zu Vorstellungsgesprächen eingeladen und später als neue Auszubildende oder duale Student*innen eingestellt.

Interessierte Schulen können ihre Vorabgangsjahrgänge unter l.korkmaz@if-talent.de oder 02506 3064800 anmelden.

Ostviertel-Redaktion

Ostviertel-Redaktion

Die Ostviertel-Redaktion besteht aus zahlreichen Mitarbeiter*innen, Freiwilligen, Praktikant*innen und Projektkräften im Bennohaus. Ihr wollt dabei sein? Schreibt uns an mitmachen@ostviertel.ms!

Kommentar hinzufügen