OSTVIERTEL.MS

„Call Me by Your Name“ im Cinema

Münster. Im Rahmen der Leinwandbegegnungen zeigt Die Linse im Cinema am Montag, 15. Juli, um 18.30 Uhr den Oscar-prämierten Film „Call Me by Your Name“.

Der Film zeigt eine radikal romantische Liebesgeschichte zwischen einem 17-jährigen, ungestümen Schöngeist und einem 24-jährigen US-Sonnyboy im sommerlichen Italien der frühen 80er Jahre. Einer der Höhepunkte des Films ist ein sehr bewegendes Vater-Sohn-Gespräch. James Ivory erhielt im letzten Jahr den Oscar für das beste adaptierte Drehbuch.

Leinwandbegnungen ist eine Filmreihe, die einen Begegnungsort für Menschen mit und ohne Fluchterfahrung schaffen soll. Nach dem Film treffen sich alle Menschen, die Lust haben bei Essen und Getränken im „neben*an“ und können sich im Rahmen einer inhaltlichen Auseinandersetzung über den Film austauschen. Der Eintritt beträgt 2 Euro.

Das Projekt wird von Die Linse e.V. finanziert. WelcomeMünster e.V. hat das Projekt von Anfang an mitorganisiert und spezialisiert sich momentan auf die Bewerbung der Veranstaltungen von Leinwandbegegnungen.

Weitere Infos: www.cinema-muenster.de


Quelle

Die Linse – Verein zur Förderung kommunaler Filmarbeit e.V.
Dortmunder Str. 11, HH
D-48155 Münster
Büro Tel +49.(0)251.6744.8063

Ostviertel-Redaktion

Ostviertel-Redaktion

Kommentar hinzufügen

Hinweis zu Pressemitteilungen

In der Rubrik Pressemitteilungen veröffentlichen wir regelmäßig Pressemitteilungen, die das Ostviertel von Münster direkt oder indirekt betreffen, aber nicht von uns verfasst oder inhaltlich bzw. sinnverändernd bearbeitet wurden. Die jeweiligen Herausgeber*innen und eventuell zur Verfügung stehende Kontaktdaten sind stets am Ende der Mitteilung aufgeführt. Darstellungen und Aussagen entsprechen nicht zwangsläufig der Meinung unserer Redaktion.