OSTVIERTEL.MS

B51 – Lösen vier Spuren das Problem?

Seit nun mehr als 20 Jahren wird eine Erweiterung der Umgehungsstraße B51 zwischen Münster und Telgte geplant. Laut zuverlässigen Prognosen soll die Strecke bis 2030 von mehr als 3500 Fahrzeugen am Tag befahren werden, das wären doppelt so viele wie heute.

Es war also höchste Zeit, nach einer Lösung zu suchen, die man nun endlich gefunden hat. Die Fahrbahn wird von zwei auf vier Spuren ausgebaut. Doch nicht alle sind mit der bevorstehenden Erweiterung zufrieden.

Wir sind durch die Straßen Münsters gegangen und haben gefragt, was die Menschen davon halten. Wir haben die verschiedensten Antworten erhalten…

Beitrag: Alexander Jacob

Ostviertel-Redaktion

Ostviertel-Redaktion

Kommentar hinzufügen